Essen gehen ist kein Problem. Genießt das Wochenende…

Essen gehen ist kein Problem. Genießt das Wochenende…

Essen gehen wir alle doch gerne. Doch meistens machen wir uns Gedanken, was wir denn dann auch essen können, damit wir am nächsten Tag nicht wieder direkt 2 Kilo mehr auf der Waage haben. Natürlich habt Ihr nicht direkt 2 Kilo wegen dem Essen auf der Hüfte. Dass die Waage mehr anzeigt, ist normal. Ihr habt ja auch schließlich gut gegessen und getrunken. Um 2 Kilo zuzunehmen, müsstet Ihr praktisch 14000 Kalorien essen. Doch genau das schafft keiner. 14000 Kalorien ist wirklich eine Menge. Man muss auch 7000 Kalorien einsparen, um ein Kilo abzunehmen. Das ist so eine Rechnung, die Ihr Euch im Kopf behalten könnt, falls Ihr wieder einmal denkt, dass das Essen vom Vortag schuld ist und Ihr jetzt soooo viel zugenommen habt. Wie gesagt – es ist klar, dass Ihr was mehr auf der Waage habt. Der Inhalt von Magen und Darm, die Getränke etc ist ja alles noch in Eurem Körper. 

ranksider-free-photo-17

Ihr sollt Euch natürlich nicht verkneifen, Essen zu gehen. Habt Ihr ein Meeting, ein Date oder geht einfach so gerne mal essen, dann genießt es auch. Wollt Ihr dabei am Tag Kalorien einsparen, geht das auch ganz einfach. Trinkt zum Frühstück und zum Mittagessen je einen FiguraNorm Shake. Zwischendurch viel Wasser, Kräutertee und/oder Brühe trinken. Dann könnt Ihr am Abend natürlich ohne Reue genießen.

Ihr wollt aber auch beim Essen gehen etwas an Kalorien einsparen? Kein Problem. Esst als Vorspeise einen Salat. Ohne Brot und statt Joghurtdressing lieber Essig/Öl Dressing.

Statt einer dicken Sauce nehmt Ihr einfach gegrillten Fisch oder gegrilltes Fleisch. Dazu zum Beispiel eine Ofenkartoffel mit Kräuterquark.

Auf die geliebte Pasta müsst Ihr natürlich auch nicht verzichten. Nehmt einfach statt einer Sahnesauce eine leckere Gemüseauce. Was auch lecker schmeckt, ist Spinatpasta mit Lachsfiletstückchen.

Ihr könnt natürlich essen, worauf Ihr Lust habt. Vor allem, wenn Ihr am Tag eben einige Kalorien eingespart habt. Am nächsten Tag geht es dann wieder diszipliniert weiter. Auch mit einer zusätzlichen Sporteinheit (die muss nicht einmal lang sein), könnt Ihr auch einiges ausgleichen.

Wir hoffen, dass wir Euch hiermit ein wenig beruhigen konnten. Falls Ihr am Wochenende also Essen gehen wollt, lasst Euch nicht aufhalten und habt ja kein schlechtes Gewissen, wenn Ihr Euer essen genießt. Jeder von uns ist Mensch und Menschen genießen gerne. Also – lasst es Euch schmecken und habt ein wunderschönes Wochenende.

 

Euer FiguraNorm-Team

Schreibe einen Kommentar