Ändert Eure Gewohnheiten…

Ändert Eure Gewohnheiten…

Das Wochenende steht vor der Tür und viele von Euch werden es sich sicherlich vor dem Fernseher bequem machen. Die Woche war ja auch stressig genug. Oder Ihr geht Essen, ins Kino oder macht einfach Party. Ist ja auch kein Problem und es ist auch wichtig, dass Ihr genau das macht, was Euch gut tut. Allerdings wollt Ihr ja auch auf Eure Ernährung achten und somit solltet Ihr auch Eure Gewohnheiten ändern, wenn Ihr Euch eben einen schönen Fernsehabend macht oder Essen, ins Kino oder auf eine Party geht. Meistens isst man dann einfach alles. Und ja, ich spreche selbst aus Erfahrung. Die Snacks sehen verführerisch aus und der Duft… Dazu ein Glas Wein oder Bier und schon denkt man sich schnell: Jetzt macht es den Bock auch nicht mehr fett… 

Natürlich macht Euch ein Ausrutscher nicht gleich dick. Viele machen einmal in der Woche auch so gesagte Cheatdays, an denen sie essen, was sie wollen. Ist auch absolut legitim. So lange aus den Cheatdays kein Cheatweekend oder am Ende Cheatweeks werden. Das geht nämlich schneller, als man gucken kann. Vor allem, wenn man wirklich gerne nascht. Egal, ob Süß oder Deftig 😉

Wer die Finger nicht wirklich von den Snacks lassen kann, greift zu Alternativen. Wenn Ihr einen Fernsehabend machen solltet, schneidet Euch Gemüsesticks und stellt einen leckeren Dip dazu. Oder Ihr macht Euch Obstsalat zurecht. Natürlich darf da auch gerne ein Bällchen leichtes Vanilleeis dazu. Das kann man sich ebenso leicht mit unserem schmackhaftem FiguraNorm Pulver herstellen.

Ihr geht ins Kino? Nehmt statt den Nachos mit Käsesauce einfach mal eine kleine Tüte Popcorn oder Salzstangen. Auch auf einer Party gibt es oft statt Chips Salzstangen oder Käse-Trauben Spieße (vorsicht bei fettem Käse). Bei den Trauben müsst Ihr allerdings etwas aufpassen. Klar, die Spieße sind gesünder als Chips und Co. Doch Trauben haben einen hohen Gehalt an Fruchtzucker und Käse ist meist ziemlich fett. Die Kombination von Fett und Zucker ist sehr ungünstig. Trotzdem besser als Chips oder Schokolade.

So kann man zum Beispiel die Essensgewohnheiten ändern. Dazu noch etwas an der Bewegung arbeiten und schon seid Ihr auf der sicheren Seite. Natürlich müsst Ihr Euch nicht an Eurem freien Wochenende ins Gym schleppen…aber… Dazu kommen wir nächste Woche 😉

 

Viel Erfolg weiterhin wünscht Euch Euer FiguraNorm Team

Schreibe einen Kommentar