Das Wochenende ist vorbei…

Das Wochenende ist vorbei…

Habt Ihr gesündigt? Natürlich denn es ist ja Ostern. Ausnahmen solltet und könnt Ihr Euch auch genehmigen und das ganz ohne schlechtes Gewissen. Man lebt ja schließlich auch noch aber ab morgen geht es wieder los. Wir hoffen, dass Ihr ein wunderschönes Osterfest habt und Ihr die Zeit mit Euren Lieben genießen könnt. Übrigens sind Eier, die ja bekanntlich an Ostern im Osternest liegen, sehr gesund. Es hieß mal, dass Eier für einen hohen Cholesterinwert verantwortlich wären. Das wurde mittlerweile wiederlegt. Packt Euch für den kleinen Hunger zwischendurch immer ein hartgekochtes Ei mit ein. Das schmeckt und macht satt. Ja wirklich – der kleine Hunger wird mit einem Ei gestillt und Ihr habt noch eine kleine Portion Eiweiß zu Euch genommen. Selbst zwei Eier schaden Euch nicht. Macht Euch da ja nicht verrückt und genießt Eure Eier. 

Nun möchten wir Euch noch einige Tipps und Tricks geben, wie Ihr Kalorien, Fett und Zucker reduzieren könnt. Damit könnt Ihr dann morgen direkt wieder starten.

Natürlich wäre es am besten, Ihr würdet anfangen mehr Sport zu treiben, um ein paar Kalorien zu verlieren.Vielleicht morgen schon? Schafft Ihr das jedoch nicht, gibt es noch eine andere Methode den Kalorienumsatz pro Tag zu erhöhen: Hausarbeit. Wusstet Ihr, dass schon 20 Minuten Fensterputzen um 100 Kalorien leichter machen? Nein? Na dann los…schnappt Euch morgen Eimer und Lappen und putzt Eure Fenster. Ihr habt Euch bewegt, Kalorien gekillt und dabei auch noch den Hausputz erledigt 😉 Das gilt natürlich auch fürs reguläre Putzen. Wer daran nie wirklich Spaß hatte, wird seine Meinung evtl. ändern denn Ihr wisst ja nun, dass die bösen Kalorien somit anfangen zu schmelzen.

Das Schlafen verdammt wichtig ist, haben wir Euch schon erzählt, oder? Wer genug schläft, nimmt auch ab. Warum? Das Stresshormon Cortisol wird abgebaut. Doch schläft man zu wenig, erhöht sich der Hormonstatus von Cortisol und schwubbs – man wiegt mehr ohne das man mehr gegessen hat. Was heißt das für uns? Wir schlafen uns schlank. 8 Stunden Schlaf ist schon okay. Also geht zeitig zu Bett 😉

Meditieren baut übrigens auch Stress ab sowie Yoga und schöne Spaziergänge in der Natur. Einfach mal das Handy ausschalten oder auf lautlos stellen und raus. Genießt die Ruhe, das die Vögel zwitschern, den Wind in den Haaren, den Geruch des Frühlings, die Wolken mit ihren tollen Formen, die Bäume mit ihren Blüten und grünen Blättern… All das ist Balsam für die Seele. Nehmt Euch die Zeit dafür. Es ist Euer Leben. genießt es!

 

Weiterhin viel Erfolg wünscht Euch Euer FiguraNorm-Team

Schreibe einen Kommentar