Auf die Sättigung achten…

Auf die Sättigung achten…

Nun hatten wir das Thema, dass der Kopf uns ab und an mal Streiche spielen und uns einiges vormachen kann. Allerdings geht das auch in die andere Richtung. Unser Kopf schafft es auch und vorzugaukeln, nicht satt zu sein oder satt zu werden. Man isst und isst und isst und trotzdem knurrt der Magen. Aber – es ist nicht der Magen. Das ist unser Kopf, der vorher Panik bekommen hat und dachte, niemals mehr satt werden zu dürfen, da die Kalorien runter gesetzt wurden und nun alles auf eine Hungersnot eingestellt wurde. Daher ein neuer Tipp heute, der wirklich wichtig ist, wenn man abnehmen möchte. „Abnehmen beginnt im Kopf“- sagt man doch so schön und da ist viel Wahrheit dran. 

Das Essen genießen!

Der erste Schritt wäre zu lernen, das Essen zu genießen. Nehmt Euch Zeit, wenn Ihr Euer Essen zu Euch nehmt. Versucht einfach mal, jeder Zutat einzeln zu genießen. Die Gewürze, die Kräuter…einfach alles. Zelebriert es, Euer Essen zu Euch zu nehmen. Nehmt Euch zeit für Euer Essen. Auch, wenn Ihr einen Shake als Mahlzeitenersatz zu Euch nehmen solltet. Trinkt ihn nicht einfach mit einem Zug weg. Nehmt kleine Schlückchen und genießt den Geschmack.

 

Nehmt Euch Zeit!

Esst nicht einfach zwischen Tür und Angel. Esst nicht, während Ihr Tv schaut oder eine Zeitung lest. Macht Euch für Euch selbst Zeiten aus, wann Ihr essen wollt. Und dann nehmt Euch auch die Zeit dafür. Lasst Euch nicht ablenken. Diese Zeit gehört nur Euch und dem Essen. Das hört sich jetzt vielleicht bisschen seltsam an aber mit der Zeit wird das zur Gewohnheit. Ihr nehmt Euch dann die Zeit, die Ihr für Euer Essen benötigt. Ihr wollt dabei gar kein fernsehen mehr schauen oder Zeitung lesen. Ihr wollt dann einfach nur Euer Essen genießen und zelebrieren.

 

Lasst Euch nicht ablenken.

Reden, Tv, lesen, arbeiten etc. Das alles lenkt ab und Ihr bekommt überhaupt nicht mehr mit, was Ihr alles in Euch reingestopft habt. So passiert es leider schnell, dass man viel zu viel isst. So passiert es auch sehr schnell, dass Ihr viel mehr Kalorien aufgenommen habt, als Ihr Euch daran erinnern könnt denn durch die Ablenkung vergisst man auch schnell, was man gegessen hat.

 

Und was ganz wichtig ist – Hört auf zu essen, wenn Ihr angenehm satt seid. Nicht überessen sondern angenehm satt.

 

Wieder einmal kleine aber feine Tipps, die Euch bei der Abnahme unterstützen werden, wenn Ihr darauf achtet.

 

Weiterhin wünschen wir Euch viel Erfolg – Euer FiguraNorm-Team

Schreibe einen Kommentar