Was man wie ersetzen kann – Abnehmen leicht gemacht

Was man wie ersetzen kann – Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ist einfacher als zunehmen. So lautet ein Buchtitel eines Buches, das ich bis heute  nicht verstanden habe denn eine Abnahme ist nicht wirklich einfacher, als eine Zunahme. Zugenommen hat mal einfach und auch schnell. Manche Menschen bekommen sehr schnell mehr auf die Rippen, als sie es vor der Abnahme hatten. Wer abnehmen und sein Gewicht halten möchte, muss auch an sich arbeiten und darf nicht einfach so weitermachen wie vorher. Das ist nicht Sinn und Zweck des Abnehmens. Aber Abnehmen soll auch nicht nur Verzicht heißen. Shakes erleichtern und die Abnahme. Vor allem, wenn es so leckere Sorten gibt, wie wir sie führen. So kann sich jeder auch die Shakes abwechslungsreich schmecken lassen. Rezepte um diese etwas „aufzupimpen“ haben wir ja schon gepostet. Natürlich könnt Ihr auch selbst Eurer Fantasie und Eurem Geschmack freien Lauf lassen. 

Lebensmittel mit anderen Lebensmitteln tauschen

Man möchte nicht wirklich verzichten und nein, man soll auch nicht immer auf irgendwas verzichten aber es kann auch einiges ausgetauscht werden. Eine kalorienreiche Zutat gegen eine kalorienarme Zutat, die auch noch schmeckt.

 

Tipps – Satt dem einen Lebensmittel, nehmt das andere…

Auf dem Brot oder auf dem Brötchen könnt Ihr die Butter zum Beispiel mit Frischkäse ersetzen. Schmeckt super frisch und lecker, spart aber eine Menge Kalorien und Fett.

Ihr wollt etwas knabbern? Greift statt zu regulären Gummibärchen eher zu Fruchtbären aus dem Bioladen. Die enthalten weniger Zucker, da diese aus Fruchtsaft gemacht werden. Ohne weitere Zusätze.

Wenn Ihr Euch Fisch oder Fleisch in einer Pfanne mit Öl angebraten habt, topft es mit einem Küchentuch ab. Ja, Ihr dürft den Fisch und das Stück Fleisch essen und müsst es nicht ersetzen 😉

Statt einem Sahne- oder Milcheis, greift eher zu einem Sorbet oder zu einem Wassereis. Damit spart Ihr viel Fett und somit auch einige Kalorien.

Wenn Ihr Euch etwas kaufen solltet, kauft keine XL Angebote. Die verführen dazu, mehr zu essen. Auch hier dürft Ihr gerne essen. Nur eben nicht die ganze Tüte bitte.

Wer gerne ein Bier trinkt, sollte vielleicht eher zu einem Radler greifen. Noch besser ist die alkoholfreie Variante denn Alkohol stoppt die Fettverbrennung und verlangsamt den Stoffwechsel, um den Alkohol abzubauen.

 

Das sind doch schon recht einfach Tipps und Tricks, die leicht umsetzbar sind, oder was sagt Ihr dazu? Habt Ihr selbst vielleicht auch einige Tipps, die Ihr mit einbauen wollt? Wir können auf unserer Facebookseite sehr gerne darüber reden.

 

Weiterhin viel Erfolg wünscht Euch Euer  FiguraNorm-Team

 

Schreibe einen Kommentar